Sommergasse 45/1, 69469 Weinheim
0176 8531 6403
mail@marco-serra.de

BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

MARCO SERRA, GEBOREN IN OLBIA AM 19.12.1965

DIE LEIDENSCHAFT FÜR MUSIK ALS KIND GEBOREN, HABE ICH SPASS AM SINGEN MIT DEM CHOR DER KIRCHE SAN SIMPLICIO, DER MEISTER SAGTE MIR, DASS ICH EINE STIMME MIT MITTLEREM TENOR HABE. IM LAUFE DER ZEIT HABEN WIR ZUSAMMEN MIT FREUNDEN AUS DER KINDHEIT DIE ERSTE GRUPPE MIT DEM NAMEN „NUOVE SPERANZE“ GESCHAFFEN, DIE BEGINNT, SPUREN VON VERSCHIEDENEN ITALIENISCHEN UND INTERNATIONALEN GRUPPEN ZU MACHEN UND AUF VERSCHIEDENEN PLÄTZEN UND LOKALEN ÜBER MEHR AUFZUSTELLEN. MEINE ROLLE WAR TROMMLER UND SÄNGER IN DER GRUPPE. LANGSAM BEGINNT MEINE KARRIERE ALS SOLIST, DAS WAR UNGEFÄHR 80ER JAHRE, ICH GING ZUM SINGEN ÜBERALL DA, WO ES MÖGLICHKEITEN ZU AUFTRITT GIBT. DIE JAHRE KOMMEN, ALS KARAOKE AUF DER GANZEN WELT BELIEBT WAR, UND DESHALB NUTZT ICH ES, UM MICH AUCH IN VERSCHIEDENEN ORTSCHAFTEN IN SARDINIEN ZU SINGEN UND AUFZUTRETEN, UM MEINE GESANGS QUALITÄTEN IMMER VERBESSERN UND MEIN REPERTORIUM ERWEITERN ZU KÖNNEN. ICH HABE AUCH AN VERSCHIEDENEN GESANGSWETTBEWERBEN TEILGENOMMEN, MIT DEM GLÜCK UND DER FÄHIGKEIT, IMMER ZU GEWINNEN, EINER VOR ALLEM WAR „UNA CITTA PER CANTARE „, ORGANISIERT VON RENATO UND GIANNI PICINNU R&G MUSIC, BEI DEM SIE DEN 1. PLATZ GEWINNEN.LIED WAR VON MASSIMO ERETTA ( BEKANNTER KOMPONIST MEINER STADT) UND PINO AMBROSIO (EHEMALIGES MITGLIED DER BERÜHMTEN COLLAGE-GRUPPE) DANK DIESER ZUSAMMENARBEIT HABE ICH AUCH AM FESTIVAL DEL BAGAGLINO IN PORTO CERVO GEWONNEN, AUCH MIT EINEN LIED VON ERETTA/AMBROSIO. „DANN WAR EINE STIMME AN DER DREHUNG IM SANREMO (SER BEKANNTE FESTIVAL IM ITALIEN) WO ICH NACH ALLEN REGIONALEN PHASEN DAS FINALE IN SANREMO ERREICHT HABE. DURCH DIESE SEHR WICHTIGE ERFAHRUNG WURDEN DIE TÜREN EINER GROSSEN ZUSAMMENARBEIT MIT R. & G MUSIK GEÖFFNET:
ICH HABE DANN IM GANZEM SARDINIEN GESUNGEN ,IM VERSCHIEDENER SHOWS WAR ICH DIE MÄNNLICHE STIMME DER GRUPPE „IL VOLO“ , ZUSAMMEN MIT SABRINA RUIU DAS WAR DIE WEIBLICHE STIMME.

DIE GESCHICHTE GEHT WEITER……..

MARCO SERRA

BIOGRAFIA

MARCO SERRA, NATO AD OLBIA (SARDEGNA) IL 19.12.1965

LA PASSIONE PER LA MUSICA E NATA SIN DA PICCOLO, MI DIVERTIVO A CANTARE CON IL CORO DELLA CHIESA DI SAN SIMPLICIO, IL MAESTRO MI DICEVA CHE AVEVO UNA VOCE DA MEZZO TENORE.

CON IL PASSARE DEL TEMPO, INSIEME AGLI AMICI DI INFANZIA ABBIAMO CREATO IL PRIMO GRUPPO CHE AVEVA IL NOME DI „NUOVE SPERANZE“ INIZIANDO A FARE BRANI DI DIVERSI GRUPPI SIA ITALIANI CHE INTERNAZIONALI, ED ESIBENDOCI IN VARIE PIAZZE E LOCALI INTORNO ALLA MIA CITTA‘ .

IL MIO RUOLO ERA DI BATTERISTA E CANTANTE NEL GRUPPO. PIANO PIANO INTRAPRESI LA MIA CARRIERA DA SOLISTA, ERANO CIRCA GLI ANNI 80, ANDAVO A CANTARE OVUNQUE CI FOSSE LA POSSIBILITA DI ESIBIRSI. ARRIVARONO GLI ANNI DOVE IL KARAOKE SPOPOLAVA DAPPERTUTTO  E QUINDI NE APPROFFITTAI PER CANTARE ED ESIBIRMI ANCHE IN DIVERSI LOCALI DELLA SARDEGNA, COSI DA POTER MIGLIORARE SEMPRE PIU LE MIE QUALITA CANORE E AUMENTARE IL REPERTORIO.

PARTECIPAI ANCHE A DIVERSI CONCORSI CANORI, AVENDO LA FORTUNA E LA CAPACITA DI RISULTARE SEMPRE VINCENTE,UNO SU TUTTI FU „ UNA CITTA´ PER CANTARE“ ORGANIZZATO DALL R&G MUSIC DI RENATO E GIANNI PICINNU, DOVE OTTENNI IL 1 POSTO GRAZIE AD UN BRANO SCRITTO DA MASSIMO ERETTA (NOTO COMPOSITORE DELLA MIA CITTA´) E PINO AMBROSIO( EX COMPONENTE DEL FAMOSO GRUPPO DEI COLLAGE ) GRAZIE A QUESTA COLLABORAZIONE PARTECIPAI ANCHE AL FESTIVA DEL BAGAGLIO A PORTO CERVO ANCHE LI OTTENENDO IL PRIMO POSTO , SEMPRE CON UN BRANO DI ERETTA/AMBROSIO„POI FU LA VOLTA DI UNA VOCE PER SANREMO“ DOVE ,DOPO AVER PASSATO TUTTE LE FASI REGIONALI, ARRIVAI ALLA FINALE A SANREMO.

DA QUELLA ESPERIENZA IMPORTANTISSIMA, SI APRIRONO LE PORTE DI UNA GRANDE COLLABORAZIONE CON LA R.& G: MUSIC, GIRANDO LA SARDEGNA IN LUNGO E IN LARGO,GRAZIE A DIVERSI SPETTACOLI, IO ERO LA VOCE MASCHILE DEL GRUPPO IL VOLO, INSIEME A SABRINA RUIU CHE ERA LA VOCE FEMMINILE.

LA STORIA CONTINUA……..